Fortbildungen
 

 

Home
Trauer durch Tanz verwandeln

 

Fortbildungen

"UMGANG MIT STERBENDEN“

"UMGANG MIT TRAUER"

"SELBSTFÜRSORGE = VORSORGE BURNOUT"

"NÄHE UND DISTANZ"

 

In allen Fortbildungen werden die TeilnehmerInnen theoretisch geschult. Auf der praktischen Ebene wird achtsames Zuhören trainiert, außerdem werden die Menschen in ihrer Körperwahrnehmung durch Partner- und Entspannungsübungen geschult. Dadurch wird ihnen "Hilfe zur Selbsthilfe" an die Hand gegeben, damit die Kraft und Freude für die verantwortungsvollen Aufgaben erhalten bleibt.

 

Die Fortbildung "NÄHE UND DISTANZ" eignet sich besonders für 2 Situationen:

1.    Im Pflegebereich:    Im Team hat ein einschneidender Wechsel stattgefunden

2.    In Hospizvereinen: Erfahrene SterbebegleiterInnen treffen auf diejenigen, die die Ausbildung gerade beendet haben.

In beiden Fällen gilt es, ein "tragfähiges Netz" zu knüpfen, damit eine gute Teamarbeit gewährleistet ist.

 

Bei Bedarf sende ich gern detaillierte Angebote zu.

Dozentin:    Anke Sohns  (Psychosoziale Beratung/Coaching, Sterbe-und Trauerbegleitung)

                   Am Schulweg 38                                                  

                   21279 Appel-Eversen                                                                     

                   TEL    04165/6190

                   FAX    04165/999 364

                   anke-sohns@ewetel.net